TRANSFORMART

-

TransformArt - Kunstfestival vom 13. bis 16 Juli im ehemaligen Transformatorenwerk Oberschöneweide

herzliche lade ich Sie und Ihre Freunde zu TRANSFORMART ein, dem neuen Kunstfestival in Oberschöneweide. TRANSFORMART lotet bewusst Schnittstellen zwischen klassischen und neuen Genres bildender, darstellender Kunst und Musik aus.

Die Eröffnung ist am Donnerstag, dem 13. Juli 2017 um 19 Uhr, bei schönem Wetter auf dem Freigelände an der Spree.

In den darauf folgenden drei Tagen präsentieren wir Ihnen in sonst leerstehenden, imposanten Industriehallen sowie in den Werkstätten und Ateliershäusern die Werke von rund 120 Künstlerinnen und Künstlern, begleitet von Performances und Konzerten.

Die genauen Standorte einzelner Künstlerinnen und Künstler sowie Zeiten von Konzerten und Performances finden Sie unter www.transformartfest.de sowie während des Festivals auf den ausliegenden Programmen.

Meine Arbeiten finden sie übrigens in Gebäude 83 sowie in Halle70.  

Im Gebäude 83 - den XTRO-Ateliers - können Sie eine kuratierte Ausstellung der ortsansässigen Künstlerinnen und Künstler auf insgesamt drei Etagen sehen. Außerdem laden ich Sie in mein Atelier ein.

Im Gebäude 70 - der spektakulären Kraftwerkshalle sehen Sie eine Ausstellung, in der Malerei auf Obkekte und Installationen trifft. der ortsansässigen Künstlerinnen und Künstler auf zwei Etagen sehen und laden wir Sie in unsere Ateliers ein. In den beiden maroden Hallen des ehemaligen Kraftwerks werden sieben unterschiedliche Positionen zum Thema Transformation gezeigt. Sieben Künstlerinnen und Künstler setzen sich mit diesem eindrucksvollen Ausstellungsort
auseinander. Ohne sich dabei aus den Augen zu verlieren, reagieren sie mit ihren Arbeiten auch aufeinander
und bringen so gemeinsam den Raum zum schwingen. Ihre Arbeiten haben die Kraft, der enormen Präsens der beiden Hallen mit den alten Hebeln und rostigen Stellwerken etwas entgegen zu setzen und mit den mit geschichtsträchtiger Patina versehenen Wänden und Böden zu korrespondieren.Hier trifft Malerei auf Objekte und Installationen. Sie können gespannt sein, wie die Arbeiten von Florian Pelka, Maria Luise Faber, Sandra Riche, Klaus Zolondowski, Barbara Eitel, Cecile Wesolowski und mir zu einer interessanten Ausstellung zusammenfinden.

 

Anschrift:
Rathenauhallen (ehem. Transformatorenwerk Oberschöneweide)
Wilhelminenhofstraße 83 – 85
12459 Berlin Oberschöneweide

Öffnungszeiten:
Do 19.00 Uhr bis open End
Fr/Sa 14.00 bis 22.00 Uhr
So 14.00 - 19.00 Uhr

Eintritt für alle Ausstellungsbereiche und alle Konzerte: 5 € Das letzte Wochenende vor den Sommerferien gilt bei vielen Kunstinteresierten als ein fester Termin für Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Oberschöneweide.

Mehr zum Kunstfestival unter www.transformartfest.de.

Zurück